Unser Angebot eignet sich für ein Familientreffen ebenso wie für den Vereins-oder Firmenausflug.
Es ist eine bereits in der Praxis erprobte Mischung aus Kultur, Natur, Geselligkeit und natürlich gutem Essen. Das Ganze gespickt mit dem besonderen Angebot der Postkutschfahrt – einmalig! Sollten Sie Sonderwünsche haben, versuchen wir, diesen gerecht zu werden, z.B. kann die Wanderung zum Auerberg auch durch einen Zubringer erfolgen.

Ein Ausflug ganz entspannt ohne Auto. Sie sparen sich den Anfahrtsstress (36 Kurven, viele Motorräder) und die Parkplatzsuche sowie Hektik bei der Mittagseinkehr am stark frequentierten Ausflugsziel.
Sie werden überall schon erwartet. Seien Sie unser VIP-Gast!

Die Busfahrt ist bequem und meist gehört das Verkehrsmittel Ihnen allein…

Treffpunkt ist die Alte Posthalterei, eine ehemalige Postkutschstation. Wir steigen in die Postkutsche und fühlen uns 150 Jahre zurückversetzt. Die Außenplätze sind begehrt, denn sie bieten besondere Ausblicke. Ab geht’s durch das romantische Städtchen mit seinen 350 Fachwerkhäusern aus 5 Jahrhunderten. Zurück im Hof, wartet die Posthalterin mit Kaffee und Kuchen zur „Auswertung“.

Den Wegen der Stolberger Fürsten folgend - vom Harz durch die Goldene Aue zum Kyffhäuser. Erleben Sie diese Reise so, wie es die Stolberger Grafen bzw. Fürsten taten. Sie fuhren mit der Kutsche von ihrem Stolberger Stammsitz und machten schließlich Station in einem ihrer Güter oder im Schloss Heringen. Der Reichtum der Goldenen Aue war der fruchtbare Schwarzerdeboden.

Das Flüsschen Nasse hat den Gipsgürtel, der sich um den Harz erstreckt, durchbrochen und damit ein kleines Durchbruchstal geschaffen. Mittendrin liegt malerisch das Dörfchen Questenberg. Von hier aus startet die Wanderung zu interessanten Gipskarsterscheinungen und der Queste.

Ausgangspunkt: Alte Posthalterei
Beginn: 9.30 Uhr
Sie nehmen Ihr Rad in Empfang, incl. einem kleinen, gesunden Lunchpäckchen und Harzer Kräuterlimmo Über die Holzchaussee geht auf den Auerberg mit dem Aussichtsturm „Josephskreuz“ (mit 38m Höhe das größte eiserne Doppelkreuz der Welt (reichlich 1 Stunde Fahrzeit).

Wir bieten Ihnen auf unserem Hof in Stolberg ideale Bedingungen für einen optimalen Aufenthalt!

kraeuterseminar01 Lernen Sie an diesem Tag auf einer Kräuterwanderung einige unserer einheimischen Heilkräuter kennen und sicher bestimmen sowie deren Anwendungsmöglichkeiten praktisch zu nutzen.